Sie sind hier: Ausbildung / Ausbildung Betreuungskraft nach § 43b SGB XI

Kontakt

DRK Höhere Berufsfachschule für Altenpflege Erfurt

Leipziger Straße 56 b
99085 Erfurt
Tel.: 0361 78929790

hbfs[at]lv-thueringen.drk[dot]de

Ausbildung zur Betreuungskraft nach § 43b SGB XI

Ziele

Die Qualifikation hat zum Ziel die Lebensqualität von Pflegebedürftigen in stationären Pflegeeinrichtungen durch mehr Zuwendung, zusätzliche Betreuung und Aktivierung zu verbessern. Durch den Erwerb bzw. Ausbau sozialer und fachlicher Kompetenzen werden die Teilnehmer/innen für die Begleitung der Pflegebedürftigen in ihrem alltäglichen Leben befähigt.

Voraussetzungen

Im Vorfeld der Qualifikation bedarf es eines Orientierungspraktikums in einer stationären Pflegeeinrichtung im Umfang von 40 Stunden.

Grundlegende Anforderungen an die persönliche Eignung sind insbesondere:

- eine positive Haltung gegenüber kranken, behinderten und alten Menschen
- kommunikative Fähigkeiten
- gute Beobachtungsgabe
- Fantasie, Kreativität und Flexibilität
- die Fähigkeit zur Reflexion des eigenen Handelns
- Zuverlässigkeit

Inhalte

Modul 1 - Betreuungsarbeit in stationären Pflegeeinrichtungen
100 Stunden

-    Grundkenntnisse der Kommunikation
-    Grundkenntnisse über Erkrankungen und deren Behandlungsmöglichkeiten
-    Grundkenntnisse der Pflege und Pflegedokumentation
-    Erste-Hilfe-Kurs

Modul 2 - Betreuungspraktikum in einer stationären Pflegeeinrichtung
80 Std.

Das Praktikum erfolgt in einer stationären Pflegeeinrichtung unter Anleitung und Begleitung einer Pflegekraft.

Modul 3 - Betreuungsarbeit in stationären Pflegeeinrichtungen
60 Std.

-    Vertiefen der Kenntnisse aus Modul 1
-    Rechtskunde
-    Hauswirtschaft und Ernährung
-    Beschäftigungsmöglichkeiten und Freizeitgestaltung
-    Bewegungsmöglichkeiten
-    Kommunikation und Zusammenarbeit mit den an der Pflege Beteiligten

Termine

derzeit stehen noch keine Termine fest

Gleich im Anschluss an die theoretische Ausbildung müssen die 80 Stunden Betreuungspraktikum in einer stationären Pflegeeinrichtung absolviert werden. Nach Rücksendung der Praktikumsbescheinigung an die Schule erhält jeder/e Teilnehmer/in ein Zertifikat.

Unterrichtszeiten:
Montag bis Freitag von 8.00 bis 15.00 Uhr

Gebühren

Die Lehrgangsgebühren betragen insgesamt 830,00 EURO. Die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Fahrtkosten sind in den Gebühren nicht enthalten.

Die Maßnahme ist zertifiziert, so dass die Teilnahme mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit möglich ist.

Teilnehmerzahl

15 Personen

Lehrgangsort

DRK Höhere Berufsfachschule
für Altenpflege Erfurt

Leipziger Straße 56 b
99085 Erfurt

Tel.: 0361 78929790

E-Mail: hbfs[at]lv-thueringen.drk[dot]de